News / allgemeine Informationen

BREXIT – Gefahr für die Limited?

Für britische Kapitalgestellschaften in der Rechtsform der Limited, die ausschließlich in Deutschland tätig sind, wird der Brexit unangenehme Folgen haben. Gewährt die Rechtsform bislang – wie eine deutsche GmbH – private Haftungsverschonung für den oder die Gesellschafter, wird dies voraussichtlich nach einem BREXIT nicht (mehr) der Fall sein.

Die LTD wird dann vermutlich wie eine deutsche Personengesellschaft (OHG) behandelt werde. Rechtsfolge ist die persönliche Haftung aller Gesellschafter.

Wer dies nicht wünscht, sollte seine LTD möglichst schnell in eine deutsche Kapitalgesellschaft umwandeln.

Hintergründe hierzu erläutert das DNotI:

Auswirkungen des Brexit auf englische private limited companies

rasBREXIT – Gefahr für die Limited?